Crypto Currencies und Tokens für den Tourismus

Welche Crypto Währungen gibt es im Tourismus? (c) Bild von guaxipo auf Pixabay
Welche Crypto Währungen gibt es im Tourismus? (c) Bild von guaxipo auf Pixabay

Der Blockchain und den damit verbundenen Krypto Währungen steht im Tourismus wohl eine goldene Zukunft bevor. Die Einsatzbereiche dieser neuen Technologie sind in der Reisebranche unerschöpflich. In diesem Artikel haben wir einen genaueren Blick auf die Anwendungsmöglichkeiten im Tourismus geworfen und ein paar interessante Beispiele erwähnt. Wir sind hier jedoch keine Vordenker. Findige Startups haben diese Spielwiese bereits für sich erkannt und arbeiten an kreativen Lösungen.

Auch wenn der Tourismus nicht die erste Branche ist, an die man bei Blockchain Lösungen denkt, so wird auf CoinMarketCap ein eigener Filter diesem Segment gewidmet. CoinMarketCap ist die weltweit meistgeachtete Tracking Website für Crypto Assets.

Welche Crypto Projekte gibt es für den Tourismus?

Selbstverständlich gibt es bereits unzählige touristische Plattform und Bezahllösungen, die auf Blockchain Basis betrieben und mit diversen Cryptowährungen bedient werden können. In diesem Artikel wollen wir allerdings auf eigens entwickelte Coins und Tokens eingehen, die den Tourismus revolutionieren wollen. Hier verschwimmen teilweise die Grenzen, da zB Buchungsplattformen auch ihre eigene Währung auflegen können.

In dieser Tabelle werden die Top Krypto Coins und Tokens gelistet, die sich ganz klar dem Bereich Tourismus widmen. Im Ranking wird schnell ersichtlich, dass die Konkurrenz überschaubar ist und es kein Konzept in die Top 200 der wichtigsten Cryprocurrencies schafft. Nichtsdestotrotz sehen wir uns die Währungen etwas genauer an und graben in alternativen Bereichen tiefer, da so manche Lösungen großes Potenzial für eine der größten Branchen weltweit haben.

Die wichtigsten Coins, die den Tourismus umkrempeln sollen

Travala ist eine der weltweit führenden Blockchain-basierten Reisebuchungsplattformen. Die Plattform bietet derzeit mehr als 2.200.000 Unterkünfte in über 90.000 Reisezielen. Travala wird von Binance unterstützt und kann mit einem solchen Profil bedient werden. Die Plattform akzeptiert neben traditionellen Zahlungsmethoden über 40 führende Kryptowährungen und legt mit AVA seinen eigenen Token auf. Die buchbaren Unterkünfte werden zum Großteil von den großen Portalen und Bettenbanken aggregiert. das bedeutet Travala fungiert quasi als Meta Suchmaschine für Angebote von hotels.com, booking.com etc.

Tripio war der erste Reisemarktplatz auf Blockchain-Basis. Er nutzt das dezentrale Netzwerk, das von Blockchain-Technologien bereitgestellt wird, um globale Kunden und Serviceanbieter direkt zu verbinden. Darüber hinaus baut die Plattform ein Service-Ökosystem auf, das auf transparenten, manipulationssicheren Bewertungssystemen und Kundenbindungsprogrammen beruht. Die Technologien von Tripio sollen Transaktions- und Betriebskosten in der Reisebranche reduzieren. Der verwendete Token ist TRIO. Zur Zeit ist es allerdings still um Tripio geworden. Die Seite trip.io sowie das Whitepaper zum chinesischen Projekt sind nicht mehr erreichbar.

Weitere Tokens und Coins, die die Revolution des Reisens in ihren Konzepten voraussagen findet ihr in der Liste unten. Wir sehen sie uns alle an, bitten aufgrund der Intensität der Recherche um etwas Geduld. Warum wir den Artikel dennoch posten? In der Crypto Welt passiert alles in einer derartigen Schlagzahl, sodass neueste Finds bis zu einem 100% fertigen Artikel nicht warten können. Ganz im Sinne der Crypto Whitepapers. Raus mit allen Fragmenten und permanent Inhalte nachlegen :-). Fertig ist man sowieso nie.

  1. XcelToken Plus
  2. Backpacker Coin
  3. Mchain
  4. EvenCoin
  5. TravelNote
  6. SkyHub Coin
  7. Guider
  8. Kemacoin
  9. Locktrip
  10. TripCandy
  11. Tratok
  12. Travittcoin

Wir möchten ausdrücklich erwähnen, dass diese Seite keine Kaufempfehlung jeglicher Cryptowährung ist. Cryptos sind hochspekulative Anlagewerte, also HANDLE WITH CARE! Wer es etwas nervenschonender im Tourismusinvestment liebt, der sollte sich eher um solide Aktientitel oder einschlägige ETFs umsehen. Dass jedoch auch hier aktuelle Bewertungen manchmal unergründlich sind, haben wir euch anhand des airbnb IPO’s im Vergleich zu Booking in diesem Artikel gezeigt.