Wie ist Walhai Schnorcheln in Cancún, Mexiko?

Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio - © Planätive
Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio - © Planätive
Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio - © Planätive
Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio – © Planätive

Von Mai bis September ist entlang der Ostküste des Bundesstaates Quintana Roo auf Cancún ein jährliches Spektakel zu beobachten. Bis zu 12m lange Walhaie mit Mäulern von bis zu 1,5m Spannweite versammeln sich knapp unter die Meeresoberfläche rund um Holbox und die Isla Mujeres, sodass ihr gemeinsam mit den friedvollen Tieren schnorcheln könnt. (Angeblich wie sonst nur im indischen Ozean möglich – hier ein Bericht von Keki)

Ein weiterer touristischer Eingriff in das Ökosystem? Ja – jedoch jeden Euro des teuren Tagesausflugs wert, welcher zudem (laut Tour Anbieter) auch zum Großteil in den Erhalt der Art zurückfließt.

Neben vielen kleinen Schnorchelunternehmen sind 3, im Raum Cancún Ansässige erwähnenswert:

Ecocolors macht den touristisch hochwertigsten Eindruck – nicht zuletzt im Vergleich der Webseiten – und bietet auch weitere Touren an. eine Rückführung von Teilen der Einnahmen in den Umweltschutz wird von allen Unternehmen konstatiert. Wir entschieden uns für den Whale Shark Daddy und haben in DIESEM Bericht unseren Ausflugstag noch einmal detailliert revue passieren lassen.

Der Preis rangiert zwischen US$ 150,00 – 190,00 p.P., je nach Anbieter und Saison.

Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio - © Planätive
Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio – © Planätive

Im Tarif inkludiert sind:

  1. Pickup vom Hotel zwischen 06.00 und 07.00 Uhr
  2. Transfer zur und von der Anlegestelle am Port Sam bei Cancún in Kleinbussen (Schwitzen mit einplanen!) Am Hafen gibt es keinerlei Komfort und nur eine kleine verdreckte Toilette. Sucht euch einen schattigen Platz unter einem Baum – es kann bis zu einer halben stunde dauern, bis ihr in (Sprach-) Gruppen ein- und auf die Boote verteilt seid.
  3. Bootstour hinaus auf den Golf von Mexiko in Richtung Kuba mit Begleitungen zT in Landessprachen. (ca. 60min. je nach Auffindbarkeit der Walhaie). Der Guide erklärt interessant während der Fahrt über Fauna und Flora sowie über Großfischerei.
  4. Schnorcheln mit den Walhaien.: In Paaren springt man zu den Meeresriesen und kann sich ihnen bis zu 1m nähern. 2-3 Tauchgänge pro Paar sind möglich, Schnorchel und Brillen werden zur Verfügung gestellt. Das Anlegen der Schwimmweste ist Pflicht. UNBEDINGT Sunblocker auftragen, wenn ihr auf See nicht verbrennen wollt!
  5. Weiterfahrt in eine Bucht mit feinstm Sandstrand an der Isla Mujeres. Weitere Möglichkeit zu schnorcheln – nett aber nach dem Walhai Erlebnis nicht notwendig.
  6. Verpflegung mit Weißbrot, Guacamole, gebratenem Seafood und Corona direkt vom Boardchef. Ist schon nett, bis zum Nabel in Mexikos Badewanne zu stehend, die Füße im Sand vergrabend, die Sonne auf den Kopf knalllend ein zisch-frisches Bierchen zu genießen. Das ist Urlaub!

Nach Rückkehr kann für US$ 18,00 eine DVD erworben werden, mit Videos und Fotos, die der Guide während des Ausflugs geschossen hatte. Eine nette Erinnerung und die Qualität ist mit Sicherheit besser als die selbstgemachten Einweg-Unterwasser-Kamera Fotos.

Gegen 17.00 Uhr, je nach Lage des Hotels ist man wieder zurück in seinem Resort.

Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio - © Planätive
Walhaitauchen vor der Küste Cancúns in Mexio – © Planätive

Unsere Bewertung

Wir fanden, bei der Qualität des Transports vom und zum Hotel sowie bei der Infrastruktur der Anlegestelle (da kann wohl das Tour Unternehmen nichts dafür) ist auf jeden Fall noch Verbesserungsbedarf gegeben. Das Erlebnis des Tauchens selbst ist einzigartig und bleibt für immer im Kopf!

Einen detaillierten Erfahrungsbericht des Ausflugstages findet ihr hier!

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen