Wo steht das echte Hotel California aus dem Song der Eagles?

Ist das Beverly Hills Hotel das berühmte Hotel California?- Bild von Roselie bei pixabay
Ist das Beverly Hills Hotel das berühmte Hotel California?- Bild von Roselie bei pixabay

Jedes Mal wenn die Eagles zum Hotel California Intro anstimmen läuft derselbe Film in meinem Kopf ab. Die Gitarren legen sich sanft wie ein glänzendes Wellenspiel im Sonnenuntergang übereinander. Davor genieße ich die letzten Sonnenstrahlen, umringt von Palmen, auf einer knarrigen, alten Veranda des Hotels. Alles wartet auf den ersten Takt des Schlagzeugs und dann: „On a dark desert highway, cool wind in my hair…“

Egal in welcher Situation, dieses Meisterwerk der Eagles aus 1976 bringt meine Finger immer wieder zum mittappen. Für mich wurde pure Emotion auf Vinyl gebrannt und lasse mich nicht davon beirren, dass der bereits 1969 erschienene Song „We Used to Know“ von Jethro Tull verdächtig ähnlich klingt.

Worum geht es im Eagles Song?

Ein Mann checkt schwer erledigt in ein Hotel und verliert sich im Drogenrausch der Belegschaft. Eigentlich geht es im ganzen Lied nicht um das Hotel, sondern um den exzessiven Lebensstil an der Westküste in den 1970ern. Das Haus wird lediglich als Metapher verwendet. Dennoch, man wird an die Location in jedem Refrain erinnert. Mir geht es schon wieder wie in berichteten Situationen bei TV Sendungen wie CSI Miami oder Hawaii Five-0. Ich beschäftige mich mit scheinbar belanglosen Fragen. Die einzig wichtige Frage ist:

Wo steht das Hotel California?

Wenn ihr auf diversen Buchungsplattformen nach einem Hotel namens „California“ sucht, werdet ihr schnell fündig. Es gibt Hunderte, aber auf welches Sündenhaus bezieht sich das Lied? Nach eigenen Angaben der Eagles ist das Hotel frei erfunden und jegliche Ähnlichkeit zu bestehenden Herbergen zufällig. Nichts desto trotz gibt es drei Hotels, von denen man annimmt, dass sie die Eagles zum Song inspirierten:

Das Beverly Hills Hotel, Los Angeles

Das luxuriöse Beverly Hills Hotel am am Sunset Boulevard, Los Angeles

Das Beverly Hills Hotel prangte am Cover des 1976 erschienen Eagles Album „Hotel California“ mit einem Titel Nr.1, ratet mal…richtig „Hotel California“. Heute zählt das Album zu den erfolgreichsten aller Zeiten. Mit knapp 32Mio Verkäufen erhielt das Album 3x Gold, 33x Platin und 4x Diamant

Das 5 Sterne Beverly Hills Hotel an der famosen Adresse 9641 Sunset Boulevard gehört zur Dorchester Collection und ist eines der feinsten Hotels am Platz. Schon seit jeher gilt es als DER Treffpunkt für reich und schön.

Das Chateau Marmont Hotel, Los Angeles

Das berüchtigte Chateau Marmont am Sunset Boulevard in Hollywood

Ein paar Hausnummern vom Beverly Hills Hotel entfernt, nämlich bei 8221 findet man das berüchtigte Chateau Marmont. Hier fuhr schon Led Zeppelin mit dem Motorrad durch die Lobby, Jim Morrison von den Doors fiel vom Dach, John Belushi starb an einer Überdosis, Britney Spears schleuderte Speisen nach den Kellnern und der deutsche Fotograf Helmut Newton verunglückte, als er das Hotel verließ.

Das Pflaster ist heftig, würde somit zum Song passen. Auch wenn damit nicht das Hotel California gemeint ist, lohnt sich der Aufenthalt dort, bzw. in der berüchtigten Umgebung. In Gehweite findet ihr Johnny Depps Viper Room, vor dem Joaquin Phoenix‘ Bruder River einer Überdosis erlag und ein Stückchen weiter am Santa Monica Boulevard ist das berühmte Troubadour erreichbar, in dem Größen wie Elton John ihre Durchbrüche feierten.

Das Hotel selbst ist tatsächlich etwas abgerockt. Wer sich lieber ein paar Tempi über den Dächern Hollywoods leisten möchte, dem sei das nahegelegene Andaz empfohlen, um ein paar Dollar günstiger bekommt man das 1 West Hollywood gegenüber. Auch mit Pool, aber weniger glamourös, dafür sind die Eggs Benedict zum Frühstück viel Wert!
An dieser Stelle müsst ihr unbedingt das Saddle Ranch Chop House mitten in diesem Viertel gesehen haben. Trashige Wildwestern Bar mit feurigen Buffalo Wings und Live Bull riding.

Das Hotel California in Todos Santos, Mexiko

Das Hotel California an der Baja California in Mexiko

Todos Santos ist ein 5.000 Seelen Örtchen direkt am Pazifik am südlichsten Zipfel der mexikanischen Baja California. Genau so stell ich mir meine eingangs erwähnte Szene vor, auch wenn das Hotel selbst nicht am Strand liegt. Überhaupt versuchen die Hausherren des Hotel California seit Jahren intensiv eine geschichtliche und schlüssige Verbindung zu den Eagles und dem Song des gleichnamigen Hotels herzustellen. Mit vollem Programm und Merchandise Artikeln ist die Hotelleitung derart beharrlich, dass diese „Vortäuschung falscher Tatsachen“ eine Klage auf Unterlassung zur Folge hatte. Die Eagles forderten sogar die Namensänderung des Hotels, obwohl das reale Hotel California in Mexiko bereits seit den 1950ern existiert. Man einigte sich auf einen Vergleich. Das Hotel vertickt noch heute einschlägige Werbe T-Shirts.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass offenbar Realität und Fiktion oft doch nicht so nahe zusammenliegen, wie man es sich wünscht. Nichts desto trotz solltet ihr bei eurem Besuch von Hollywood die Neighbourhoods der ersten beiden Hotels auschecken. Hollywood bietet etwas mehr als den Walk of Fame!